Kryosauna und Kryokammer im Vergleich: Was ist der Unterschied?

heading-underline

Cryo Zuhause » Artikel » Kryosauna und Kryokammer im Vergleich: Was ist der Unterschied?

Menschen, die an der Ganzkörper-Kryotherapie als einzigartige und innovative Behandlungs- und Erholungsmethode interessiert sind, verwechseln häufig die Konzepte von Kryosauna und Kryokammer. Aus gutem Grund, denn die Grundidee ist dieselbe. Dennoch gibt es einige signifikante Unterschiede zwischen den beiden Kryotherapiegeräten. Sehen wir uns die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Kryosauna und Kryokammer etwas genauer an.

Wie eine Kryotherapiesitzung aussieht

In einer Kryokammer betritt der Kunde einen gekühlten Raum und setzt so den gesamten Körper kalten Temperaturen aus. Es gibt Einzel- und Gruppenkammern, in denen mehrere Personen gleichzeitig eine Sitzung abhalten können.

Bei einer Kryosauna wird der Kunde in der Kabine angehoben, sodass nur sein Körper gekühlt wird, während der Kopf draußen bleibt. So kann er sich mit einem Operator oder einem anderen Kunden unterhalten. Dies ist zum Beispiel ein wichtiger Faktor für Menschen, die Angst vor geschlossenen Räumen haben.

Temperatur der Kryositzung

In einer Kryokammer übersteigt die Temperatur normalerweise -110 °C (-230 °F) nicht, während sie in einer Kryosauna auf -170 °C (-274 °F) sinken kann. Das bedeutet, dass Ihr Körper in einer Kryosauna einem höheren „positiven“ Stress ausgesetzt ist und die Wirkung einer Kryotherapiesitzung stärker ist. Oder es braucht weniger Zeit, um den gleichen Effekt wie in einer Kryokammer zu erzielen.

In einer Kryosauna müssen Sie Handschuhe, Socken und Unterwäsche tragen

In einer Kryosauna müssen Sie Handschuhe, Socken und Unterwäsche tragen

Was anziehen?

In einer Kryosauna müssen Sie lediglich Handschuhe, Socken und Unterwäsche tragen (vorzugsweise aus natürlichem Stoff wie Baumwolle). Die einzige Anforderung besteht darin, trocken zu sein. Bei einer Kryokammer müssen Sie zusätzlich zu den oben aufgeführten Kleidungsstücken eine Mütze oder Ohrenschützer und eine Atemmaske aufsetzen, um Kopf, Ohren und Atemwege zu schützen.

Wartungs- und Betriebskosten von Kryosauna und Kryokammer im Vergleich

Diese Informationen betreffen hauptsächlich Personen, die beabsichtigen, ein Kryotherapiezentrum zu eröffnen oder zusätzlich zu den angebotenen medizinischen Dienstleistungen eines Schönheits- oder Sportzentrums Kryotherapiesitzungen anbieten möchten.

Der Hauptvorteil einer Kryosauna besteht darin, dass sie im Vergleich zu einer eher großen Kryokammer kleiner oder sogar viel kleiner ist. Für elektrisch gekühlte oder hybride Kryokammern benötigen Sie Generatoren, die auch nicht klein sind. Das macht eine Kryosauna in Bezug auf die Lieferung und den benötigten Platz vorteilhafter. Was die Betriebskosten angeht, sind Ihre Stromrechnungen mit einer Kryokammer definitiv hoch, während eine Kryosauna maximal 1,5 kW verbraucht. Hybride Kryokammern verbrauchen zusätzlich Stickstoff und die Mengen werden im Vergleich zu unseren Kryosaunen doppelt oder dreimal so hoch sein sein. Auch die Pflege einer Kryosauna ist wesentlich einfacher. Preislich sind Kryosaunen in der Regel günstiger als Kryokammern. Darüber hinaus erfahren Sie hier, welche speziellen Finanzierungsmöglichkeiten wir Ihnen anbieten, um Ihren Kryosauna-Einkauf noch einfacher zu gestalten.

Alle oben genannten Faktoren können Ihre Kosten für eine Kyrositzung und die Anzahl potenzieller Kunden und somit Ihre Kapitalrendite beeinflussen. Im Allgemeinen bieten sowohl Kryosaunen als auch Kryokammern eine der effizientesten Methoden zur Behandlung chronischer Schmerzen, zur Erholung nach intensiver körperlicher Aktivität oder bei Stress. Alle Kryotherapie-Methoden sind auf ihre eigene Weise wirksam. Wenden Sie sich an unsere Verkaufsabteilung unter +421 948 224 850 oder info@cryomedpro.com, um Ratschläge zur besten Option für Ihr Produkt zu erhalten.