Nachrichten und Artikel

heading-underline

Warum wählen die NBA-Mannschaften die Kryotherapie?

 

Ausgezeichnete Leistungen des Sportlers hängen nicht nur von seinem Alter und der Meisterschaft, sondern auch von seinem allgemeinen Befinden ab. Die Erhaltung der körperlichen und geistigen Gesundheit ist ebenso wichtig, wie intensives Training vor dem Wettbewerb. Ernste Verletzungen können den Sportler nicht selten für eine lange Zeit aus der Bahn werfen, was sich negativ auf den Ergebnissen im Mannschaftsport auswirken kann. Ein sprechendes Beispiel dafür ist die Play-off-Finalserie der NBA, wo „Klivlend Kavalirs“ gegen „Golden State“ verloren hat. „Klivlend Kavalirs“ vermisste dabei zwei führende Spieler – Kevon Love (Schulterverletzung) und Kyrie Irving (Bruch der Kniescheibe).

Bei der Vorbereitung und Rehabilitation werden individuelle Gesundungsprogramme je nach der Tätigkeitsart, Belastung und Schwere der Verletzung erarbeitet. Mit deren Hilfe kann man sich nicht nur schnell von den Verletzungen erholen, sondern auch den ganzen Organismus stärken und die psychische Gesundheit verbessern. Natürlich kann kein Programm vor den Verletzungen schützen, aber es kann helfen, das das alte Trauma von sich zu unangemessener Zeit nicht wissen lässt.

Heute gehört die Kryotherapie zu Bestandteilen vieler solcher Programme. Sie hat sich als eine wirksame schmerzstillende und entzündungshemmende Methode bewährt, dabei stärkt sie die Abwehrkräfte und den psycho-emotionellen Zustand des Sportlers. Früher wurden zu solchen Zwecken Eiswannen und Umschlag eingesetzt, aber heute ist dank moderner kryotherapeutischer Ausstattung eine mehr komfortable, wirkungsvolle und zeitsparende Behandlung möglich. Nach der Prozedur vergeht die Steifheit der Gelenke und reduzieren sich die Entzündung und Schwellung. Außerdem ist schnelle Linderung von Schmerzen verschiedener Natur zu verzeichnen. Das geschieht infolge einer kurzfristigen Einwirkung extrem tiefer Temperaturen (-160˚С) auf die Hautoberfläche, dabei werden im Körper allerlei Reduktionsvorgänge aktiviert, die die Genesung beschleunigen und das Befinden verbessern. Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die eine positive Wirkung der Therapie bei verschiedenen Beschädigungen von Muskeln, Weichgewebe und Gefäßen haben. Deswegen wird dieses Verfahren auch in der Sportmedizin immer beliebter.

Übrigens ist die Kryotherapie in vielen Mannschaften der Nationalen Basketballassoziation eine gewöhnliche Gesundungs- und Vorbeugungsprozedur. Zum Beispiel, „Phoenix Suns“ waren unter den Ersten, die eine heilsame Wirkung dieses Verfahrens erprobt haben. Mit jedem Jahr können sich immer mehr Mannschaften von seiner Wirksamkeit überzeugen: „New York Knicks“, „Toronto Raptors“, „Houston Rockets“, „Orlando Magic“, „Minnesota Timberwolves“, „San Antonio Spurs“ und andere. Sie haben die Kryoausstattung in ihren Trainingsstätten aufgestellt, um die Kryotherapie zu jeder Zeit durchführen zu können. Und einige Spieler waren von der Prozedur so begeistert, dass sie die Kryosaunas zuhause aufgestellt haben. Die allgemeine Kryotherapie zur Regeneration nutzen solche Teilnehmer am Spiel aller NBA-Stars wie Paul Millsap („Atlanta Hawks“), Kobe Bryant („Los Angeles Lakers“), Lebron James („Cleveland Cavaliers“).

Positive Einschätzungen der Spieler der professionellen Hauptbasketballliga der Welt ist der beste Beweis der Wirksamkeit dieses Verfahrens. Wenn persönliche oder berufliche Sportleistungen für Sie eine große Rolle im Leben haben, machen Sie sich mit der Kryotherapie bekannt und vielleicht werden Sie dann diese Therapie in Ihr Programm der Vorbereitung zur Wettkämpfen einschließen.

Related videos
Phoenix Suns unveil the cryo-chamber to all the players.
CJ Wilson talks about the benefits of using Cyrosauna Therapy during the press conference.
800 calories in 3 minutes. Total Muscle Recovery at Icebox Cryotheraphy. DaMon Mayers