fbpx

Cryofan CF-04+

heading-underline

Cryofan CF-04+

Was ist Cryofan CF-04+?

Das Cryofan СF-04+ ist ein Gerät zur lokalisierten Kryotherapie, das gemäß den Anforderungen medizinischer Einrichtungen und Gesundheitseinrichtungen entwickelt wurde. Diese lokale Kryomaschine ist als medizinisches Gerät zertifiziert. Es entspricht den strengsten Sicherheitsanforderungen für Medizinprodukte gemäß der EG-Richtlinie 93/42/EWG und der EN ISO 13485: 2016.

Wie funktioniert ein lokalisiertes Kryotherapiegerät?

Das Arbeitsprinzip ist das gleiche wie bei anderen lokalen Kryotherapiegeräten (kryogene Gebläse): Der Niedertemperaturgasstrom, der hauptsächlich aus flüssigem Stickstoffdampf besteht, wird auf einen bestimmten Bereich der Haut geleitet, wo dieser dann kühlt, ohne die Umgebungsbereiche zu beeinträchtigen.

Eine Kryobehandlung dauert je nach zu kühlendem Bereich 10 bis 15 Minuten. Während der Sitzung legt sich ein Benutzer bequem hin oder setzt sich, was für Personen mit Verletzungen geeignet ist, die sie am Stehen hindern. Am Ende der Behandlung kann es bei der behandelten Person zu einem Nadelstichgefühl kommen, das nach der Sitzung schnell verschwindet.

Wann benötigen Sie eine lokale Kryotherapie?

Cryofan CF-04+ kann bei folgenden Erkrankungen verwendet werden:

  • Chronische Schmerzen
  • Entzündungen
  • Lokalisierte Verletzungen (Rücken, Knie, Ellbogen usw.)
  • Erholung und Rehabilitation nach der Operation

Außerdem ist die lokale Kryotherapie die optimale Lösung für Personen mit verminderter körperliche Mobilität, die sie von der traditionellen Kältetherapie abhält. Im Allgemeinen behandelt die lokalisierte Kryotherapie effektiv Schmerzen (einschließlich chronischer Schmerzen), Entzündungen und Schwellungen und kann für medizinische Zwecke eingesetzt werden.

Video

heading-underline

Cryofan CF-04+ Vorteile für Ärzte

Unser lokalisiertes Kryotherapiegerät wurde mit Fokus auf die Bedürfnisse von Gesundheitseinrichtungen entwickelt. Zu Ihrem Komfort ist es:

  • tragbar: Das Gewicht von Cryofan CF-04+ ohne Dewar-Tank beträgt nur 3,7 kg, was es wendig und einfach bedienbar macht; außerdem benötigt es nicht viel Platz.
  • zuverlässig: dieses kryogene Gebläse hat alle erforderlichen ärztlichen Zulassungen beim TÜV Rheinland bestanden;
  • einfach bedienbar: Ihre Mitarbeiter können es in weniger als einer Stunde sicher verwenden.
  • wirtschaftlich: Dieses Modell hat im Vergleich zu anderen Kryo-Gebläsen den niedrigsten Stickstoffverbrauch auf dem Markt (bis zu 0,75 Liter für eine 10-minütige Behandlung);
  • effizient: sorgt für gleichmäßige Kühlung für beste Ergebnisse.

Technische Features

heading-underline

FunktionWert
Stromversorgung100-240 VAC, 50/60 Hz
Maximaler Stromverbrauch0.28 kW
Gewicht der Cryofan-Einheit3,7 kg
Rohrlänge1,4 m
Zeit für Vorkühlung (-100º С)Unter 4 Min.
Temperatur des Gasstroms (max.)-120º С
Verbrauch an Flüssigstickstoff für eine Anwendung (10 Min., -100º С)0.75 l (0.6 kg)
SchutzIP50

 

Was ist der Unterschied zwischen Cryofan CF-04+ und anderen lokalisierten Kryotherapiegeräten?

heading-underline

ModellGewichtVorkühlzeitGasstrom t, maxStickstoffverbrauch pro Behandlung (10 min.)Medizinische Zertifizierung
Cryofan CF-043.7 kgbis zu 4 Minuten-120º С0,6 kgNein
Cryofan CF-0523.3 kgbis zu 3 Minuten-130º С0,7kgNein
Cryofan CF-04+3.7 kgbis zu 4 Minuten-120º С0,6 kgJa

Bilder von lokalisierten Kryotherapiegeräten

heading-underline

Medizinprodukte für die Kryotherapie

Wir produzieren Medizinprodukte gemäß aller relevanten Zertifizierungsanforderungen. Deshalb stellen Sicherheit, Qualität und Effizienz unsere Prioritäten dar. Unsere Medizinprodukte sind sicher für die Gesundheit der Verbraucher und schaden nicht der Umwelt.

Cryomed produziert Geräte sowohl für die lokalisierte als auch für die Ganzkörper-Kryotherapie. Abhängig von Ihren Einsatzzwecken können Sie Cryomed One+ oder Cryomed Pro+ Kryosaunas für die Ganzkörper-Kryotherapie oder die Cryofan CF-04+ für die lokale oder lokalisierte Behandlung wählen.